Samstag, 10. Dezember 2011

Herzhafte Muffins "la Chicka"

 

Für die Baby-Shower morgen zu der ich eingeladen bin habe ich gerade herzhafte Muffins gebacken... hmmm... natürlich kann man sowas ja nicht anbieten, ohne selbst mal versucht zu haben ob sie überhaupt etwas geworden sind, das ist doch klar ;)


Als Zutaten werden benötigt:

120ml Pflanzenöl (ich hatte Rapsöl genommen)
2 Zwiebeln
3 Frühlingszwiebeln
1 kleine frische rote, scharfe Chilischote (kann auch getrocknet aus dem Sommergarten sein)
1 Hühnerbrustfilet
1 TL Paprikapulver
270g Mehl
3 1/2 TL Backpulver
2 große Eier
1 EL Zitronensaft
125g saure Sahne
125g Naturjoghurt
Salz & Pfeffer

Etwas Öl erhitzen und die gehackten Zwiebeln darin anbraten. Fein geschnittene Hühnerwürfel zugeben und zusammen mit der feingeschnittenen Chilischote weiter braten. Paprikapulver dazugeben; Frühlingszwiebel schneiden und zum Schluss unterheben - der Herd kann dann ausgeschaltet werden (Restwärme nutzen = Strom sparen ;)).



Für die Teigmischung zuersteinmal Mehl abwiegen und zusammen mit Backpulver vermischen und auf die Seite stellen.


Eier, Öl, Zitronensaft, saure Sahne und Joghurt zusammen verrühren. Etwas Salz und Pfeffer dazu, dann die Mehlmischung unterrühren und alles zu einem klumpenfreien Teig verrühren.


Den Pfanneninhalt zugeben (Hähnchenwürfel & Co.) und mit einem Löffel grob unterrühren.



Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und diese zu 2/3 mit dem Teig füllen.


Im Backofen bei 190°C für 20 Minuten backen. Schmeckt warm aber auch kalt sehr gut.





Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren :)

Kommentare:

  1. mhm das hört sich ja lecker an, will ich demnächst auch mal ausprobieren. Wie ist es angekommen auf der Shower-Party?

    AntwortenLöschen
  2. Ist toll angekommen! Da es auch dorito's und dips gab, haben manche die Muffins auch in die dips getunkt. Auch ne gute Idee. Also wie gesagt, schmeckt kalt und warm sehr gut und war der Hit :)

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe